Rollen

Mein Leben ist so verändert die letzten Monate. Ich hab mich verändert die letzten Monate. Viele Rollen die ich zu erfüllen versuche, wenige die ich erfülle! Meine Rolle als Freundin: Zur Zeit eher schlecht, zugegebenerweise! Meine Rolle als Marketingassistentin: Mal gut, mal schlecht, kommt natürlich auf den Auftrag an. Meine Rolle als Hausfrau: Naja! Meine Rolle als Referentin: Dürfig! Meine Rolle als Partnerin: Nervig! Meine Rolle als Mama: Ich würd mich zur Zeit eine schlechte drei geben, bin da selbst nicht mit zufrieden, wobei daß an Umständen liegt die ich immer noch nicht ganz verarbeitet hab. Ich bekomme wieder ein Baby! Ich hab viele Ängste, Existensängste, Verlustängste, aber irgendwie geht das auch weiter, eine neue Prüfung die mir der Herr auferlegt hab nachdem ich mich für die Liebe entschieden hab. Ich wußte zu dem Zeitpunkt noch nichts von dem kleinen Wesen was da aber schon in mir heranwuchs. Zur Zeit quält mich Übelkeit, und zwar den ganzen Tag und Müdigkeit. Auf gut deutsch gesagt ich bekomme im Moment nichts mehr gebacken. Aber naja die meiste der "schlimmen" Zeit wie ichs immer nenne ist vorüber, bald geht die gute Zeit ohne Übelkeit und Mündigkeit los, so wars immer ab der 15. Woche war ich wieder ich... aber bis dahin sind es wohl noch 1 bis 2 Wochen und die muß ich noch aushalten, irgendwie! Mein Bauch fängt sich schon langsam an zu runden, beim Dritten normal, wie mir meine Hebamme gesagt hat. Meine Brüste sind voller geworden! Meine Haut ist strahlend, die Haare wellen sich. Alles in allem strahle ich von innen, wie mir in meiner Umgebung gesagt wird. Obwohl ich mich nicht so fühle. Der Papa trägt mich auf Händen, ein völlig neues Erlebnis in der Schwangerschaft, das ist neu. Ich bekomm vor dem Aufstehen ein kleinen Snack ans Bett gebracht, dass die Übelkeit nicht ganz so arg zuschlägt. Meine Lust auf Sex? Ich kann mir das zur Zeit nicht einmal mehr vorstellen, daß es sowas gibt! Meine Berufung ist wohl das Muttersein, und der Partner für den ich mich entschieden hab ist wohl der richtige dafür, ich hab mich noch nie so sicher und zufrieden gefühlt. Mit Gottes Hilfe wird das wohl auch noch lange so bleiben.

1.6.07 15:06

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL