Pralinenschachtel

Es ist schon einige Zeit her, daß ich hier war, stelle ich mit Erstaunen fest, und es ist einiges passiert.

Das ich ein Baby bekomm, erwähnte ich bereits, es wird ein kleiner Junge und er wächst täglich und tritt meinen Bauch ordentlich zusammen. Gott hat es für mich vorgesehen, Mama zu sein. Ich werde dieser Rolle gerecht, und doch stell ich immer wieder fest, daß ich auch mal froh bin ein paar Tage nur mich zu haben. Die letzte Woche war von einem schönen Stress geprägt. Ich habe mein erstes eigenen Event zum Abschluss gebracht... ach, ist für Euch sicher neu.... ja ich arbeite wieder... mal mehr mal weniger... aber Arbeit die wahnsinnig Spaß macht. In einer Eventagentur habe ich den PR-Bereich übernommen, schon seit fast einem halben Jahr mache ich das jetzt, und am Wochenende mein erstes eigenes Event, eine Modenschau, und ich bin so froh, daß ich es zum Abschluß gebracht habe, und das mit Erfolg. Publikum und Team waren begeistert. Und das ist ja bei einer solchen Veranstaltung das Wichtigste. Zur Zeit frage ich mich immer wieder, was wohl mein Leben noch für Überraschungen birgt, ich werde es sehen. Wie hieß es doch in einem Film, das Leben ist eine Pralinenschachtel, man weiß nie was man bekommt. Zur Zeit schmecken die Pralinen sehr gut. Es ist perfekt, einen Partner der mich stützt, mich liebt, mich nimmt wie ich bin. Zwei Kinder die mein Leben jeden Tag in ein kleine Party verwandenl. Ein Baby in mir was wächst und gedeiht, und bisher gesund und munter ist, ich hoffe und bete, daß es so bleibt. Einen Beruf, der mich ausfüllt, mir Spaß macht und für mich nicht wirklich Arbeit bedeutet. Ich bin glücklich, ich hoffe ich kann dieses Glück, was ich so lang vermißt hab, noch lange genießen. Ich danke Gott, daß er mir gezeigt hat wie schön das Leben sein kann.... 

27.8.07 16:33

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL